20059714
Mitbestimmung für Kita-Kinder
Loading...
Person: Schäfer Christa D.
Erscheinungsjahr: 2020
Medienart: Buch
Kategorie: Sachliteratur
Verlag: Mülheim an der Ruhr: Cornelsen
ISBN/Preis: 978-3-8346-5268-3
Inhalt:
48 Seiten
Zielgruppe: Erwachsene
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
Verfügbar: 1
Entleihungen gesamt: 0
Entleihungen dieses Jahr: 0
Anzahl der Reservierungen: 0
Beschreibung:
Praxisratgeber für Erzieher und Erzieherinnen und Eltern von Kita-Kindern, Alter 2-6 Jahre Ich will den roten Pulli anziehen! Kinder verlangen schon im Kita-Alter Mitbestimmung. Sie wollen sich ausprobieren und in vielen Dingen ein Stimmrecht haben. Bereits mit drei Jahren fangen sie an, sich selbst zu definieren. Dafür ist autonomes Handeln und Entscheiden wichtig. Aber den Erwachsenen fällt es oft schwer, so viel Selbstständigkeit zuzulassen. Dieser Erziehungsratgeber vermittelt Ihnen kurz und knapp alle Basics zum Thema Partizipation von Kindern. Durch Tipps und viele Impulse erhalten sie Antworten auf Fragen, wie Wie viel Mitbestimmungsrecht braucht das Kind und wie lassen sich Partizipation und mehr Kinderrechte im Kita-Alltag und auch zu Hause realisieren?

Verfügbarkeit

Loading...

Andere Titel des Autors / der Autorin

Ähnliche Titel

Erwachsenenbibliothek

Öffnungszeiten

Montag geschlossen

Dienstag - Freitag: 10:00 - 18:00 Uhr

Samstag:                10:00 - 16:00 Uhr

Kinderbibliothek

Öffnungszeiten

Montag geschlossen

Dienstag - Freitag:  12:00 - 17:00 Uhr

Samstag:                10:00 - 13:00 Uhr

 

Schulbibliothekarische Arbeitsstelle | SBA - Service für Schulen

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 12:00 - 17:00 Uhr

Samstag: 10:00 - 13:00 Uhr

Solange die eingeschränkten Öffnungszeiten bestehen, können Themenkisten und Klassensätze auch nach individueller Terminabsprache ausgeliehen und abgegeben werden.

Der Bücherbus