20017676
Den Zweiten Weltkrieg verstehen : 1939 - 1945 in Infografiken
Loading...
Autor*in: Lopez, Jean
Autor*in: Aubin, Nicolas
Autor*in: Bernard, Vincent
Erscheinungsjahr: 2019
Medienart: Buch
Ausgabe: . - 187 Seiten : Illustrationen
Verlag: München : dtv Verlagsgesellschaft
ISBN/Preis: 978-3-423-28189-8 fest geb.: EUR 30,00
Anmerkungen:
Der Zweite Weltkrieg und der Holocaust kosteten 3,5 Prozent der Weltbevölkerung das Leben: 28 Millionen Sowjetbürger, 15 Millionen Chinesen, 8 Millionen Deutsche, 6 Millionen europäische Juden starben. Es war der verheerendste Krieg der Geschichte. Wie konnte es dazu kommen? Wie kann man eine solche Katastrophe begreifen, die jede Vorstellung sprengt? Der Historiker Jean Lopez und sein Team machen die großen Zusammenhänge der Zeit anhand von mehr als 300 Infografiken und Karten verständlich. Anschaulich erklären sie die entscheidenden politischen Entwicklungen und stellen die immensen wirtschaftlichen und industriellen Aufwendungen der Kriegsparteien dar. Sie erörtern Strategien, Waffenentwicklung und Feldzüge. Und sie führen vor Augen, welche Wunden der Krieg Europa und der Welt beibrachte.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
Verfügbar: 001
Entleihungen gesamt: 000
Entleihungen dieses Jahr: 000
Anzahl der Reservierungen: 000

Verfügbarkeit

Loading...

Andere Titel des Autors / der Autorin

,Aufsteigend ,Absteigend

Ähnliche Titel

,Aufsteigend ,Absteigend

,Aufsteigend ,Absteigend

Erwachsenenbibliothek

Öffnungszeiten

Montag geschlossen

Dienstag - Freitag: 12:00 - 18:00 Uhr

Samstag:                10:00 - 16:00 Uhr

Kinderbibliothek

Öffnungszeiten

Montag geschlossen

Dienstag - Freitag: 13:00 - 17:00 Uhr

Samstag:                10:00 - 13:00 Uhr

 

Schulbibliothekarische Arbeitsstelle | SBA - Service für Schulen

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 10:00 - 17:00 Uhr

Der Bücherbus